Imex 2022-2023

new new new new new new new 162 I M E X D E L I K A T E S S E N | K O N F I T Ü R E N , H O N I G & A U F S T R I C H E | 2 0 2 2 – 2 0 2 3 Honige ItalIen Miele di Ciliegio Apicoltura Cazzola, Emilia-Romagna Die Familie Cazzola kommt aus der Emilia-Romagna und widmet sich eigentlich der Herstellung des aus dieser Gegend kommenden berühmten Balsamico Essigs. Vor einigen Jahren hatte sich Fabrizio und sein Bruder drei Bienenstöcke gekauft, um die Obstbäume auf ihremHof zu bestäuben und auch, um endlich ihre jahrelangen Studien zu diesem faszinierendenThema in die Praxis umzusetzen: die Imkerei. Der Erfolg stellte sich schnell ein. Im Laufe der Jahre hat sich der zuerst kleine Kreis von begeisterten Freunden erweitert, und «diejenigen, die unsere Produkte probieren, finden die gleiche freudige Wertschätzung wie diejenigen, die einen reinen Geschmack wiederentdecken», sagt Fabrizio voller Freude. Das Geheimnis war und ist nur eines: «Nichts zu verändern, was die Natur bereits perfekt hervorgebracht hat». Seitdem sind die Cazzolas zu sogenannten Wanderimkern geworden. Sie reisen mit ihren Bienenstöcken den Blütenständen nach. So auch im Falle dieses wunderbaren Kirschenhonigs. Sie gewinnen ihn in der Region Emilia-Romagna und in Apulien. Im Geschmack fein, sehr angenehm und zart, ähnlich der Akazie. Sein frischer, blumiger und herzhafter Geschmack erinnert an Frühling und passt zu mittelreifem und weichem Käse. 6702 VE 9 135g Glas Miele di Alta Montagna Apicoltura Cazzola, Emilia-Romagna Honige wie diesen Hochgebirgshonig kann man nur als Wanderimker gewinnen. Genaue Kenntnisse der lokalen Blütenstände sowie das richtige Timing sind absolut entscheidend. Die Gebrüder Cazzola nehmen dafür Tagesstrecken von bis zu 400km in Kauf. Der Miele Alta Montagna begeistert mit seinem frischen Geschmack. Er wird in hohen Lagen des Piemonts und der Lombardei gewonnen und hat das charakteristische Aroma der Alpenflora. Als mehrblütiger Honig mit überwiegend rhododendronartigen Eigenschaften, passt er gut zu reifem Alpkäse. 6705 VE 9 135g Glas Miele di Eucalipto Apicoltura Cazzola, Emilia-Romagna Eukalyptus-Honig ist ein echter Powerplayer. Er überzeugt mit einem intensiven, aber angenehmen Geschmack, der reich an balsamischen Noten ist. Mit seinem Duft nach feuchter Erde, Nüssen, Lakritze und einer bemerkenswert lange anhaltenden Süsse, passt er gut zu Parmigiano Reggiano, Grana Padano und natürlich Sprinz. Geerntet wird der Eukalyptus-Honig von den Gebrüdern Cazzola in der Toskana, in der Basilikata und in Kalabrien. 6711 VE 9 135g Glas Miele di Erica Apicoltura Cazzola, Emilia-Romagna Um Honig eindeutiger botanischer Herkunft zu gewinnen, werden die Bienenstöcke zur jeweiligen Blüte gebracht. Dieser Vorgang wird als «Nomadentum» oder «Wanderimkerei» bezeichnet, und wie bei anderen landwirtschaftlichen Tätigkeiten spielen die Witterungsbedingungen eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund können die Auswahl der Honige und ihre jeweiligen Eigenschaften je nach Jahr variieren. So auch dem so speziellen wie seltenen Erika-Honig aus der Toskana oder Kalabrien. Er hat einen leicht scharfen Geschmack. Er ist sehr selten und wird wegen seines unverwechselbaren Geschmacks geschätzt, der an süsslichen Tof fee mit leichter Bitternote erinnert. 6710 VE 9 135g Glas Miele di Accaia Apicoltura Cazzola, Emilia-Romagna Dieser Akazienhonig wird wegen seines milden und blumigen Aromas und dem reichhaltigen Fruchtzuckeranteil insbesondere von Kindern aber auch von Erwachsenen geschätzt. Aufgrund seines geringen Säuregehalts und des sehr süssen Geschmacks passt er gut zu würzigen und pikanten Käsesorten wie einem Pecorino Romano. Er schmeckt aber auch köstlich zu Ricotta. Die Cazzolas gewinnen diesen Honig in den Regionen Piemont, Lombardei und dem Emilianischen Appenin. 6703 VE 9 135g Glas

RkJQdWJsaXNoZXIy ODYwNTc=